industry
Industry
KlinoSorb

KlinoSorb

Sorptionsmaterial für ökologische und industrielle Havarien

KlinoSorb ist ein universelles Sorptionsmittel, aktiviert speziell zum Zwecke einer hohen Sorptionsfähigkeit. Dank seinen Sondereigenschaften wird er als gebrochener Sorptionsstoff für ökologische und industrielle Havarien, wie auch für präventive Zwecke in der gesteuerten Abfallwirtschaft genutzt.

KlinoSorb

Vorteile von KlinoSorb

  • effektive Aufnahme von Schadstoffen und Geruch
  • hohe Sorptionsfähigkeit
  • maximale chemische Stabilität
  • sicher für Boden, Pflanzen und Tiere
  • für alle Arten von Oberflächen geeignet - Gehwege, Beton, Asphalt, Verbundpflaster
  • einfache Handhabung und Applikation
  • feuerfest

Sorptionsmaterial für ökologische Havarien

KlinoSorb ist für den Einsatz in der Industrie, im Haushalt, bei der Liquidation von Ölunfällen, in der Landwirtschaft und Forstwirtschaft und bei Ausbruch von Chemikalien geeignet. KlinoSorb hat eine maximale chemische Stabilität und die Fähigkeit das sorbierte Material zu behalten. Es absorbiert Gerüche. Es ist ein Sorbens mit indirekter bakteriostatischem und fungistatischem Effekt (Verminderung der Konzentration von Wasser im Umfeld, KlinoSorb begrenzt die metabolische Aktivität, einschließlich der Ausbreitung von Mikroorganismen). KlinoSorb – natürliches Sorptionsmittel  bietet eine extrem große Fläche des Minerals zur Sorption von verunreinigenden Stoffen zur Verfügung (100 kg KlinoSorb hat eine Außenfläche von über 3 Millionen m² und eine innere Fläche von 60 m²).

Umweltschutz mit dem Sorptionsmittel KlinoSorb

Das Sorptionsmittel KlinoSorb auf der Basis von natürlichem Zeolith ist ein sicheres Mittel für Boden, Wasser, Pflanzen und Tiere. Es hilft beim Umweltschutz. Natürliches Zeolith wird dank seiner besonderen Struktur und Eigenschaften auch in der Landwirtschaft als Bodenhilfsmittel für Substrate sowie in der Tierzucht als Futterergänzungsmittel für alle Tierarten verwendet.

Verfahren zur Entsorgung von gefährlichen Flüssigkeitsleckagen

  • Bei der Entsorgung verwenden sie Schutzausrüstung je nach Art und Charakter der ausgetretenen Flüssigkeit
  • Streuen sie das Material an die Flüssigkeitsoberfläche und lassen es wirken. Die einzelnen Mahlgutpartikel saugen die Flüssigkeit auf bis zur vollständigen Sättigung der Sorptionskapazität (die Mahlgutpartikel färben sich dunkelgrün)
  • Das Sorption Mahlgut kann mit geeignetem Werkzeug (Schaufel, Rechen etc.) durchgewühlt werden, wodurch die Sorption beschleunigt wird
  • Bei vollständiger Sättigung des Sorption Mahlguts durch die ausgetretene Flüssigkeit tauschen sie das Mahlgut aus
  • Entsorgung auf herkömmliche Art und Weise entsprechend den Eigenschaften des Sorbens

 

Empfohlen Fraktionen

0 - 0,2 mm | 0,5 - 1 mm

Packung

20 kg Eimer | 25 kg Säcke | 1 000 kg big bag | freigeladenes Material, Silo

Interessieren Sie sich für weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Firma
Ungültige Eingabe

Kontaktperson *
Ungültige Eingabe

Ich interessiere mich für:

Invalid Input

Telefon *
Ungültige Eingabe

E-mail *
Bitte teilen Sie uns Ihre Email-Adresse mit.

*
Ungültige Eingabe

Ihre Nachricht *
Bitte teilen Sie uns Ihre Nachricht mit.

*
Please confirm your consent

Projektmanager Enviro & Industry

Andrea Cseteová
cseteova.andrea@zeocem.sk
enviro@zeocem.sk
tel.: +421 917 208 863

sgs logo fami

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok