building
Building
KlinoMix

KlinoMix

Entchromungszusatz für Zement

Das Produkt KlinoMix ist die erste Wahl in der Reduzierung von Chrom in Zement und wird fast in allen Zementfabriken in Zentral-Osteuropa mit langjähriger Tradition angewendet, wie z. B. bei Lafarge Holcim, Heidelberg, CRH, Dyckerhoff wie auch bei zahlreichen weiteren Unternehmen. Es ist ein Produkt für die Herstellung von Zementauf der Basis von technischen Eisensulfat und natürlichen Aluminosilikat.

KlinoMix

Produkteigenschaften

  • maximale Feuchtigkeit (bis zu 6 %)
  • garantierte Feinheit
  • problemlose Dosierung, Handhabung und Lagerung
  • Möglichkeit der langfristigen Lagerung
  • Materialfeinheit ist mit der Zementfeinheit vergleichbar
  • konkurrenzlose Qualität zu konkurrenzlosem Preis

Zementherstellung mit KlinoMix

Die Methode zur Senkung des Wasserlöslichem Chrom Cr (VI) in Zement ist in der aktiven Beimischung von natürlichen Zeolithen und technischen hydraten von Eisensulfat (bis zu 50%), in der Menge zu 1 Gewicht % – je nach Cr (VI) in Zement. Das Gemisch enthält ausser technischen Hydraten von Eisensulfat zusätzlich eine Komponente von Oberflächenaktiven natürlichen Zeolith-Material zur Reduktion von Wasserlöslichem Chrom Cr (VI) in Zement. Bei Zementherstellung durch geeignete Kombination dieser beiden Komponenten, kann die höhe des Wasserlöslichem Chrom Cr (VI) wirksamer verringert werden als mit Eisensulfat allein. Ein weiterer großer Vorteil ist die einfache Handhabung des Gemisches, leichte Dosierung und die Möglichkeit der langfristigen Lagerung, ohne den Verlust von der Reduzierungswirkung. Es ist bekannt, dass die Zugabe von Zeolith aufgrund seiner Pozzolaneigenschaften sich positiv auf die Leistung von Zement auswirkt. KlinoMix wird auch zur Behandlung von Oberflächenwasser und technologischen Wasser verwendet.

Produkte der Reihe KlinoMix für die Herstellung von zement:

KlinoMix Granul

KlinoMix Powder Extra

KlinoMix Powder Extra 11

KlinoMix Powder Extra 14

Vergleich der Eigenschaften von KlinoMix und Eisen(II)Sulfat:

KlinoMix

  • Maximale Feuchtigkeit (bis zu 6 %)
  • Garantierte Feinheit – je nach Bedarf vom Kunden garantiert in PNR
  • Problemlose Dosierung bei der Herstellung von Zement garantiert mit guten Schütteigenschaften
  • Problemlose Handhabung mittels Lüftungstechnik
  • Problemlose Lagerung in Silo ohne Verlust der Schütteigenschaften
  • Möglichkeit der langfristigen Lagerung ohne Risiko von Verlust der Reduktionswirkung
  • Materialfeinheit ist mit der Zementfeinheit vergleichbar, das Material ist auch als Zutat im Finalzement geeignet

EISEN(II)SULFAT – FeSO4 x X H20

  • Hohe Feuchtigkeit (bis zu 10 %)
  • Instabile Granulometrie, Vorkommen
  • Schwere Dosierung bei Zement herstellung, Material klebt, stopft die Verkehrswege
  • Schwieriger Transport in Zisternen, Probleme bei der Füllung wie auch Entleerung der Zisterne
  • Schwierigkeiten bei der Lagerung in Silos – das Material klebt und bleibt an den Silowänden
  • Bei längerer Lagerung ein hohes  Risiko der Senkung der Reduktionswirkung durch Luftfeuchtigkeit
  • Als Zusatz im Fertigzement mit einem hohen Risiko einsetzbar, Bedarf der Homogenisierung bereits in der Mühle, ansonsten Gefahr der Bildung von “Rostflecken” auf dem Beton. 

Packung

freigeladenes Material, Silo

Interessieren Sie sich für weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Firma
Ungültige Eingabe

Kontaktperson *
Ungültige Eingabe

Ich interessiere mich für:

Invalid Input

Telefon *
Ungültige Eingabe

E-mail *
Bitte teilen Sie uns Ihre Email-Adresse mit.

Ihre Nachricht *
Bitte teilen Sie uns Ihre Nachricht mit.

Ungültige Eingabe

Projektmanager Building

Marek Daňko
danko@zeocem.sk
tel.: +421 917 988 509

sgsfami